Unser Blog zu Themen rund um Ihr Kind

Eltern zu sein, bedeutet auch sich stets mit der Entwicklung und den Bedürfnissen der Kleinen auseinanderzusetzen. Es bedeutet oft, Fragen zu haben und zu zweifeln. Unsere Sozialpädagog*innen der Familienbildung helfen Ihnen, Antworten zu finden. Sie haben für Sie zu einigen Themen Blogbeiträge geschrieben und Audiobeiträge in unseren Podcast gestellt.

Sie suchen Spielideen gegen Langeweile?

Heute erzählen wir euch von einem interessanten Insekt, das schon zu Zeiten der Dinosaurier durch die Lüfte geflogen ist. Außer dass sie seitdem deutlich kleiner geworden sind, haben sich Libellen kaum verändert. Libellen sind wunderschöne Flugkünstler und außer in den Polarregionen auf der ganzen Welt verbreitet. Die haben einen sehr markanten Körperbau, einen langen schmalen […]

Es gibt ein Tier, welches die meisten noch nicht selbst entdeckt haben. Heute berichten wir über Fledermäuse. Eigentlich sind sie sehr besondere Tiere: sie sehen mit den Ohren, sie fliegen mit den Händen und schlafen mit dem Kopf nach unten hängend. Sie sind die einzigen flugfähigen Säugetiere. Durch ihr Besonderssein haben sie die Menschen schon […]

Zum Tag der gewaltfreien Erziehung Morgens vor der Kita Ich werde um 7 Uhr geweckt. Juhu, ich darf noch 10 min in meinem Zimmer spielen. Ich wende mich meinen Lieblingsbausteinen zu und beginne sie zu stapeln. Ich bin vollkommen vertieft darin. Mir ist, als hätte ich gerade irgendwo weit weg meinen Namen gehört. Ich staple […]

Schmetterlinge gehören zu den Insekten. Es gibt auf der ganzen Welt ungefähr 170 000 verschiedene Arten. Neben den schönen Bunten gibt es auch Unscheinbare und gut Getarnte. Auch Motten werden beispielsweise zu den Schmetterlingen gezählt. Es gibt Arten, die tagsüber zu finden sind. Andere Arten sind nur nachts andere wiederum nur in der Dämmerung unterwegs. […]

In unseren Wäldern lebt ein Tier, dass zwar zahlreich aber trotzdem selten zu sehen ist, das Wildschwein. Dieser Vorfahre unseres Hausschweins ist super an das Leben im Wald und die unmittelbare Nachbarschaft zum Menschen angepasst. Eigentlich sind Wildschweine scheue Tiere die dem Menschen lieber aus dem Weg gehen. Deswegen liebt es auch Gegenden in denen […]

Heute möchte ich euch ein Tier vorstellen, dass zwar jeder kennt, aber selten jemand zu Gesicht bekommt. Der Dachs ist nachtaktiv und lebt unter der Erde und wird deshalb nur selten beobachtet. Er lebt in Laub und Mischwäldern und gräbt großzügige Bauten in die Erde. Bis zu 5 Meter können diese Röhren tief und bis […]

Heute möchten wir euch das größte Nagetier Europas vorstellen. Das ist der Biber. Dieses interessante Tier hat viele Besonderheiten, von denen wir hier berichten wollen. Der Biber ist super an ein Leben im Wasser angepasst. Er ist ein geschickter Schwimmer und Taucher. Bis zu 15 min kann er unter Wasser bleiben. Sein dichtes Fell sorgt […]

Wenn es im Frühling wieder wärmer wird, beginnen auch die Vögel rings um uns herum wieder mit ihren Gesängen. Seltsam, warum ist es im Winter viel ruhiger? Das liegt zum einen daran, dass viele Vogelarten in wärmere Gebiete fliegen, um dort zu überwintern. Zum anderen dient der Vogelgesang zur Partnerwerbung und zur Markierung des Brutreviers. […]

Das grau-schwarze niedliche Tierchen, dem wir sie zu verdanken haben, wird gerade mal bis zu 17 cm groß. Seine großen Vorderfüße erinnern an Schaufeln. Mit denen gräbt er seine Gänge und Höhlen unter der Erde. Mit seinen schaufelartigen Vorderfüßen schiebt er die Erde vor sich her und schließlich irgendwo nach oben. Dort findet man dann […]

Die Krötenwanderungen haben dieses Jahr schon begonnen. Deshalb wollen wir heute mehr zum Thema Frösche und Kröten erzählen. Beide Tierfamilien gehören zu den Amphibien. Das bedeutet, sie leben sowohl an Land als auch im Wasser. Trotzdem unterscheiden sich Kröten und Frösche in vielen Dingen. Kröten haben einen eher kräftigen und gedrungenen Wuchs, während Frösche schlank […]

Erziehen wir schlechter, wenn wir unter Stress stehen? Für die Erklärung dieser These muss ich etwas wissenschaftlicher herangehen. Stress ist eine Reaktion auf Gefahren, die unseren Vorfahren zu Urzeiten ein Überleben ermöglicht hat. Wurde eine Gefahr wahrgenommen, schaltet sich der Verstand aus und die Amygdala, der Teil unseres Gehirns der für Angst und Stress zuständig […]

Im März/April erwachen zuerst die Männchen aus der Winterstarre. Die kalte Jahreszeit haben sie geschützt in Fels- oder Erdspalten, Holzhaufen, Baumstümpfen oder auch Mäuse- oder Kaninchenlöchern verbracht. Weil sie wechselwarm sind, wird der Stoffwechsel im Winter sehr heruntergefahren, sie können sich nicht bewegen und nehmen daher auch keine Nahrung auf.   Paarungszeit Ein paar Wochen […]

Der Feldhase ist deutlich größer und schwerer als das Wildkaninchen. Seine Ohren sind länger und seine Hinterbeine auch. Er ist ein schneller Sprinter und schafft Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h. Mit seinen kräftigen Beinen kann er drei bis fünf Meter weit und 2 Meter hoch springen. Auf der Flucht vor einer Bedrohung vollzieht er […]

Podcast der AWO Familienbildung