• Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule

Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule

Die Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule L befindet sich in Grimma Süd unweit der Schuleinrichtung. Das nah gelegene Zentrum Grimmas aber auch der Stadtwald bieten den Kindern vielfältigste Möglichkeiten.

Die Ganztagsbetreuung erfolgt nicht im Schulgebäude. In einem nah gelegenen Wohnblock wurden zwei Wohnungen im Erdgeschoss für den Hort ausgebaut. Ihr Kind nutzt den Außenspielbereich der Förderschule sowie der AWO Naturkindertagesstätte „Regenbogen“ zum Toben und Spielen.

Anzahl der Plätze
In der Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule L können laut Betriebserlaubnis bis zu 30 Kinder (i.d.R. 1. – 4. Klasse, in Ausnahmefällen bis zur 6. Klasse) betreut werden.

Öffnungszeiten

Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule L ist

in der Schulzeit Montag bis Freitag:

  • von 6.00 – 8.00 Uhr
  • und 11.00 – 16.00 Uhr

in den Ferien:

  • 8.00 – 15.00 Uhr

Schließzeiten

  • die Woche Osterferien
  • die letzten drei Wochen der Sommerferien
  • Brückentage im Kalenderjahr
  • 2 Tage für pädagogische Weiterbildung 
  • zwischen Weihnachten und Neujahr

Schließtage werden jeweils zu Beginn eines neuen Schuljahres für das laufende und folgende Kalenderjahr bekanntgegeben.

Verpflegungsangebote

Eine gesunde Ernährung und die Förderung einer regelmäßigen und gesundheitsförderlichen Esskultur sind Voraussetzungen für die gesunde Entwicklung der Kinder. 

Sie als Eltern geben Ihrem Kind entweder Mittagessen mit oder bestellen beim Essensanbieter. Die pädagogischen Fachkräfte der Ganztagsbetreuung übernehmen gemeinsam mit den Lehrern der Förderschule die Betreuung und Aufsicht der Schüler, wenn diese ihr Mittagessen in der Förderschule einnehmen. Die Vesperverpflegung erfolgt in den Räumen der Ganztagsbetreuung. Die Eltern geben Ihren Kindern Vesper mit. Obst und ungesüßte Tees sowie Milch stellt die Ganztagsbetreuung zur Verfügung. Dafür wird ein monatlicher Pauschalbeitrag erhoben.

Betreuungskosten

Die Betreuungskosten werden nicht vom Träger festgelegt, sondern von der Kommune. Die Elternbeiträge sind in einer Satzung festgeschrieben. Informationen dazu finden Sie unter www.grimma.de

Wir geben Ihren Kindern Raum und Zeit, sich vom anstrengenden Schulalltag zu erholen und neue Kraft im freien Spiel und in gezielten Angeboten zu schöpfen.

Kinder als Akteure ihrer eigenen Entwicklung

Die Ganztagsbetreuung setzt sich folgende Ziele, um den Bedürfnissen Ihres Kinder gerecht zu werden:

  • Kontakt zu anderen Kindern aufbauen, um dadurch einen Gemeinschaftssinn zu entfalten und ein Gruppengefühl entwickeln zu können
  • Wahrung von Rücksichtnahme 
  • Hilfsbereitschaft zwischen älteren und jüngeren Kindern im täglichen Miteinander fördern
  • Konflikte zu erleben und diese positiv zu lösen, aber auch negative Erfahrungen machen zu dürfen, stellen einen großen Erfahrungsraum für die Kinder dar.
  • Auch das miteinander kommunizieren können, bedarf eines gewissen Lernprozesses, bei dem wir den Kindern hilfreich zur Seite stehen.

Für die Schülerbeförderung und die Kostenerstattung im Landkreis Leipzig ist die „Satzung über die Regelung der Schülerbeförderung“ maßgebend. Antrag und Ansprechpartner finden Sie unter:

www.landkreisleipzig.de

Die Aufsicht wird im Rahmen der Schulaufsicht durch das Kultusministerium und die Sächsische Bildungsagentur ausgeübt. Die Schulleitung berät die Eltern im Aufnahmegespräch über die verschiedenen Möglichkeiten der Schülerbeförderung.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map

Ganztagsbetreuung für Schüler der Förderschule

Gabelsberger Str. 5
04668 Grimma
Tel.: 03437 / 764088
foerderhort@awo-kinderwelt.de

Leitung: Frau Knofe