Guter Sonnenschutz in der Kita

In der Kita „Kleine Sackhupper“ in Dahlen wird Sonnenhut auch bei der Ernte getragen.

Unsere Kneipp Kita „Kleine Sackhupper“ in Dahlen darf sich mit neuem Siegel schmücken. Auch wenn die heißen Tage offenbar vorbei sind, bleibt Sonnenschutz und Krebsvorsorge ein wichtiges Thema in unseren Kindertageseinrichtungen.

Nun wurde unsere Dahlener Kneipp Kita „Kleine Sackhupper“ dafür sogar ausgezeichnet. Sie nahm an einem Sonnenschutzprojekt des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden teil. Zahlreiche Aktivitäten sollen Kinder und Mitarbeitende für das Thema Sonnenschutz und Krebsprävention sensibilisieren. Schon in den ersten Sommermonaten begann die Kita mit dem Projekt. Dazu sahen sich die Erzieher*innen mit den Kindern einen lehrreichen sowie lustigen Film mit Clown Zitzewitz an. Er erklärte und zeigte, was es mit dem Sonnenschutz auf sich hat. Mit viel Freude sangen die Knirpse sein Lied mit den dazugehörigen Bewegungen. Kitaleiterin Ines Aschmoneit sagt: „Wir Fachkräfte entwickelten eine Sonnenschutzstrategie für unsere Einrichtung. Gemeinsam mit den Kindern wurden wir zu Detektiven und waren auf der Suche nach Schattenplätzen, welche wir dann markierten.“ Gemeinsam mit den Eltern wird täglich auf ausreichenden Sonnenschutz geachtet. Spielerisch ist nachhaltige Hautkrebsvorsorge nun teil des Kitaalltags.

Die „Kleinen Sackhupper“ wurden dafür als „Clever in Sonne und Schatten“ ausgezeichnet.