• Kneipp® Kita"Knirpsenland" & Hort

Kneipp® Kita „Knirpsenland“& Hort

Die Kindertageseinrichtung „Knirpsenland“ ist seit 1996 in Trägerschaft der AWO Kinderwelt gGmbH. Unsere Einrichtung ist offen für alle Kinder, unabhängig von der familiären Situation, der Herkunft, der Religion oder der politischen Einstellung ihrer Eltern. Demokratie, Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit jedem Einzelnen gegenüber, bestimmt unsere Zielstellung und unsere Aufgaben.

Die Kita „Knirpsenland“ befindet sich am Rande der alten Domstadt Wurzen, in einem Altneubau- und zwei großen Neubaugebieten mit kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungen. Der in der Nähe gelegene große, alte Park und mehrere Kleingartenanlagen bieten ausreichende Möglichkeiten zum Spaziergang, zu Spaß und Spiel und zum Bekanntmachen mit der natürlichen Umwelt. Wenige Meter von unserer Kindertagesstätte entfernt, befindet sich die Grundschule unseres Stadtteiles.

Betreuungsumfang
4,5 Stunden (vormittags) und 6 Stunden (von ca. 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr) und 9 Stunden.

Anzahl der Plätze
Krippe: 48 Kinder
Kindergarten: 108 Kinder
Hort: 120

Öffnungszeiten 

  • Die Kita ist von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. 

Schließzeiten

  • Zwischen Weihnachten und Neujahr gibt es in der Stadt Wurzen die Vereinbarung, dass aus Bedarfsgründen nur eine Kindertagesstätte im Ort öffnet. 
  • An angekündigten Brückentagen bleibt die Kindertagesstätte geschlossen.
  • Um unseren hohen pädagogischen Standard zu halten, gibt es im laufenden Jahr zwei pädagogische Schließtage.
  • Vereinbarte Betreuungszeiten können zum Ersten des nächsten Monats verändert werden.

Verpflegungsangebote

In der Kindertagesstätte bieten wir eine Vollverpflegung für unsere Krippenkinder und die tägliche Mittag- und Getränkeversorgung im Kindergarten und im Hort. Es gibt eine hauseigene Küche, wo die täglichen Speisen angerichtet bzw. gelieferte Portionen an die einzelnen Gruppen verteilt werden.

Außerdem wird innerhalb unseres Profils ein Cerealienfrühstück oder -vesper angeboten. Einmal in der Woche bereiten wir im Kindergarten gemeinsam mit den Kindern ein gesundes Vesper zu. Der Hort bietet an allen Ferientagen ein selbst zubereitetes, gesundes Frühstück an. Bei der Speisenzubereitung stehen die Wünsche der Kinder im Vordergrund. Alle Dips, Quarkspeisen oder die verschiedenen Arten von Aufstrichen werden von den Kindern selbst zubereitet.

Eine Versorgung von Kindern mit Stoffwechselerkrankungen oder Allergien wird ebenfalls ermöglicht und abgesichert. 

Betreuungskosten

Die Betreuungskosten werden nicht vom Träger festgelegt, sondern von der Kommune. Die Elternbeiträge sind in einer Satzung festgeschrieben. Informationen dazu finden Sie unter www.wurzen.de

Gruppenräume in kindgerechter und kinderfreundlicher Gestaltung, separate Garderoben und Sanitärbereiche, zusätzliche Spiel- und Rückzugszimmer, ein Mehrfunktionsraum, ein Bewegungsraum und zwei Schlafräume für unsere Krippenkinder gehören zu den guten Rahmenbedingungen unserer Einrichtung im Krippen- und Kindergartenbereich.

Seit 2007 steht den Kindern ein modernes Kneippbecken zur Verfügung. Die kleinen „Kneippianer“ führen hier mit sehr viel Begeisterung das Wassertreten durch.
Wir wissen, dass Erfahrungen, Erlebnisse, Bedingungen und materielle Voraussetzungen das Leben und Lernen in einer Kindertagesstätte bestimmen. Das heißt, dass:

  • Ihr Kind sich frei bewegen kann.
  • offene Regale den Kindern einen Zugriff auf alle Materialien erlauben.
  • Podeste und Kuschelecken Rückzugsmöglichkeiten bieten.
  • verschiedene Materialien zu vielfältigen Wahrnehmungs- und Sinneserfahrungen anregen.
  • wir eine ungestörte Atmosphäre schaffen, damit Ihr Kind sich entfalten kann.
  • wir Gelegenheit geben, selbstständig alleine oder mit anderen aktiv zu sein.
  • Ihr Kind seine körperlichen Kräfte erproben kann.

Unser Garten
Im 6500 m² großen Garten warten unter anderem auf Ihr Kind:

  • sicherheitsgeprüfte Kletter-, Abenteuer –und Sportgeräte
  • Sand-und Wasserspielanlagen
  • eine große Kräuterspirale und -beete
  • eine Taststrecke
  • Gartenhäuschen
  • verschiedene Spielfahrzeuge

Wir arbeiten familienunterstützend.  Kinder brauchen verlässliche Partner, kindgemäße Bedingungen, Rückzug, Raum und Zeit sowie im richtigen Verhältnis eingesetzte Erziehung, um sich zu eigenständigen, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten entwickeln zu können.

Das Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unser Grundsatz heißt: „Hilf mir, es selbst zu tun“. Jedes Kind ist einmalig. Wir bieten ihm die Möglichkeit, eine selbst bestimmte Erfahrung mit der Welt zu erleben. Dabei arbeiten wir an uns selbst und an den Bedingungen, zum Wohle der uns anvertrauten Kinder.

Seit 2004 arbeitet die Kita erfolgreich am Gesundheitsprofil nach Sebastian Kneipp. Wir stützen unsere pädagogische Arbeit auf die fünf Wirkprinzipien des ganzheitlichen Gesundheitskonzepts nach Sebastian Kneipp®:

1. Wasser

Kinder lernen, dass Wasser ausgleichend und belebend wirken kann. Daher werden in unserer Einrichtung regelmäßig Schnee- und Tautreten, verschiedene Güsse sowie Arm- und Fußbäder angeboten. Die Kinder lernen so, auf spielerische Art, verantwortlich mit dem Element Wasser und der eigenen Gesundheit umzugehen.

2. Bewegung

Regelmäßige Bewegungsspiele zur Kräftigung der Muskeln und der Körperhaltung fördern die Freude an der Bewegung. Mit ausgedehnten Spaziergängen in den unmittelbar angrenzenden Wald und Parks – als natürliche Spiel- und Erkundungsorte der Kinder – unterstützen wir zusätzlich eine gesunde Lebensweise.

3. Ernährung

In unserer Kinderküche lernen die Kinder, wie man das Essen selbständig zubereitet, woher es kommt und welche Techniken man dafür benötigt. So lernen sie, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

4. Kräuter

Die selbst angebauten Kräuter und Heilpflanzen finden Verwendung in gemeinsam zubereiteten Tees, Salaten, Dressings etc. Die Kinder lernen, was Kräuter sind, wofür sie gut sind, welche Wirkung sie haben oder wie man sie trocknen kann. Sie pflegen zusammen mit den pädagogischen Fachkräften die Beete.

5. Lebensordnung

Die gesunde Lebensordnung hält alles im Gleichgewicht. Es wird die Möglichkeit für Ruhepausen gegeben sowie Zeit für Gemeinsames. Die pädagogischen Fachkräfte achten darauf, dass die Aktivitäten in einem harmonischen Zusammenspiel zusammenfließen. Rituale geben den Kindern Sicherheit.

In der körperlichen Bewegung und im Spiel mit anderen Kindern, soll Ihr Kind gleichzeitig ein soziales und emotionales Bewusstsein für andere entwickeln.

Wir arbeiten mit „offenen Gruppen“ im Alter von 6 – 10 Jahren für und mit Kindern. Im Hort gibt es verschiedene funktionsbezogene Räumlichkeiten, welche den Ansprüchen und Bedürfnissen unserer „Großen“ gerecht werden. Darunter sind:

  • Bastelzimmer
  • Entspannung- und Snoezleraum
  • Theaterzimmer
  • große Kinderküche
  • Hausaufgabenzimmer
  • Bauwerkstatt
  • Spielothek
  • Bibliothek

Alle Kinder können ihren Tagesablauf im Hort im Rahmen von besprochenen, gemeinsam vereinbarten Regeln selbst gestalten und sind aktiv an der Gestaltung des Alltags im Hort beteiligt.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map

Kneipp® Kita „Knirpsenland“
& Hort

Fr.-Ebert-Straße 31-33
04808 Wurzen
Tel.: 03425  / 923242
Fax: 03425 / 853396
kita-knirpsenland@awo-kinderwelt.de

Leitung: Frau Röber
Hortleitung: Frau Görner
Tel: 03425 / 923243

Bildergalerie